References of "Pontzen, Alexandra"
     in
Bookmark and Share    
See detailZionismus und deutschsprachige Kultur: „Österreich im Orient – Orient in Österreich“
Pontzen, Alexandra ULg

Scientific conference (2002, January)

Detailed reference viewed: 10 (0 ULg)
Full Text
Peer Reviewed
See detailRezension zu Barbara Beßlich: Wege in den ‘Kulturkrieg’
Pontzen, Alexandra ULg

in Zeitschrift für Deutsche Philologie (2002), (3), 303307

Detailed reference viewed: 26 (0 ULg)
See detailEinleitung
Pontzen, Alexandra ULg; Konkel, Michael; Theissen, Henning

in Pontzen, Alexandra; Theissen, Henning; Konkel, Michael (Eds.) Die Konstruktion des Jüdischen (2002)

Detailed reference viewed: 4 (0 ULg)
Full Text
See detailVon heute her gesehen, ist es zumindest verwunderlich...“: Der Blick auf den literarischen Zionismus durch das Perspektiv der Shoah
Pontzen, Alexandra ULg

in Düwell, Susanne; Schmidt, Matthias (Eds.) Narrative der Shoah. Repräsentation der Vergangenheit in Historiographie, Kunst und Politik (2002)

Detailed reference viewed: 6 (0 ULg)
See detailLust – keine Lust: Der weibliche Körper im erotischen Roman von Ulla Hahn bis Elfriede Jelinek
Pontzen, Alexandra ULg

in Freund, Wieland; Freund, Winfried (Eds.) Der deutsche Roman der Gegenwart. (2001)

Detailed reference viewed: 65 (1 ULg)
See detailDas deutsch-jüdische Verhältnis. Forschungsschwerpunkt in der Germanistik
Pontzen, Alexandra ULg; Stähler, Axel; Brokoff, Jürgen

Report (2001)

Detailed reference viewed: 14 (0 ULg)
See detailKünstler ohne Werk: Modelle negativer Produktionsästhetik in der Künstlerliteratur von Wackenroder bis Heiner Müller
Pontzen, Alexandra ULg

Book (2000)

Die paradoxe Auffassung, dass es Künstler ohne Kunstwerke gibt, ist eine Besonderheit deutscher Künstlerliteratur. Ihre Wurzeln liegen in der Genieästhetik und im Werkbegriff des deutschen Idealismus ... [more ▼]

Die paradoxe Auffassung, dass es Künstler ohne Kunstwerke gibt, ist eine Besonderheit deutscher Künstlerliteratur. Ihre Wurzeln liegen in der Genieästhetik und im Werkbegriff des deutschen Idealismus, ihre Wirkungen betreffen Ideen- und Literaturgeschichte und reichen bis in die Poetik der Moderne. Die Studie untersucht die Verflechtung von Motiv- und Ästhetikgeschichte des "Künstlers ohne Werk" von den Anfängen um 1800 bis in die Gegenwart. Einzelanalysen von Texten der fiktionalen Künstlerliteratur (u. a. von Wackenroder, Tieck, E. T. A. Hoffmann, Bernhard, Schnitzler, Heiner Müller) illustrieren die Stationen des Motivs: "Raphael ohne Hände", Heros der Schriftverweigerung, steriler Dilettant, vazierendes Genie, Geistesarbeiter mit "Studie im Kopf", Opfer der Schreibhemmung und Märtyrer des Werkverzichts. Die Variationen verweisen auf die Bandbreite einer (bislang ungeschriebenen) negativen Ästhetikgeschichte. Die Arbeit analysiert philosophische, soziologische, psychologische und kunsttheoretische Voraussetzungen des Werkverzichts wie Genie-Idee, Autonomie der Kunst, Publikumsverachtung, Writer's block, Sterilität der Spätzeit, Ideal des immateriellen Artefakts, 'Kunst im Kopf', negative Erhabenheit. Poetologische und komparatistische Fragestellungen gelten den Narrationsmodellen, die es der deutschen Literatur anders als der französischen erlauben, den Unproduktiven glaubwürdig als Künstler und das nicht-vorhandene Werk als "absolutes Kunstwerk" darzustellen. Der Versuch einer Systematik des Werkverzichts in Argumentation und Narration versteht sich als Grundlage einer Funktionsgeschichte des Künstlertums ohne Werk innerhalb der deutschen Kulturgeschichte. [less ▲]

Detailed reference viewed: 76 (2 ULg)
Full Text
Peer Reviewed
See detailKein „Liebhaber des Vulkans“. Goethes Italienerfahrung im Spiegel zeitgenössischer Belletristik
Pontzen, Alexandra ULg

in Hirdt, Willi (Ed.) Goethe und Italien. Akten des deutsch-italienischen Colloquiums 7.-9. Oktober 1999 (1999)

Detailed reference viewed: 34 (9 ULg)
See detail„Das Phantastische und das Groteske. Zu ihrem Zusammenwirken in E.T.A. Hoffmanns Nachtstücken“. [Dominique Iehl]
Pontzen, Alexandra ULg

in Paul, Jean-Marie (Ed.) Dimensionen des Phantastischen . Studien zu E.T.A. Hoffmann (1998)

Detailed reference viewed: 30 (0 ULg)
See detail„Le propre et le figuré: Wort- und Bildsinn“. [Jean-Jacques Pollet]
Pontzen, Alexandra ULg

in Paul, Jean-Marie (Ed.) Dimensionen des Phantastischen . Studien zu E.T.A. Hoffmann (1998)

Detailed reference viewed: 3 (0 ULg)
See detail„Das Phantastische ist nur eine Dimension des Wirklichen“ [Erika Tunner]
Pontzen, Alexandra ULg

in Jean-Marie Paul, Jean-Marie (Ed.) Dimensionen des Phantastischen . Studien zu E.T.A. Hoffmann. (1998)

Detailed reference viewed: 13 (0 ULg)